Skip to main content

Ausbildung: Fleischer / -in

Anforderungen

  • Fachrichtung Feinkost und Konserven
  • Der/die Fleischer/-in erlernt alle für ihn/sie wichtigen Bereiche. Folgende Kenntnisse werden u. a. vermittelt:
    • Lagern von Zutaten wie Gewürze und Zusatzstoffe sowie Wursthüllen, Verpackungsmaterialien und Fleischerzeugnissen
    • Zerlegen und Herrichten von Schlachttieren
    • Beurteilen von Fleischerzeugnissen
    • Herstellen verschiedener Wurstsorten
    • Herstellen von Hackfleisch- und Feinkosterzeugnissen
    • Bedienen und Pflegen von Anlagen, Maschinen und Arbeitsgeräten
    • Ausführen von Hygienemaßnahmen
    • Anwenden berufsbezogener gewerbe- und lebensmittelrechtlicher Vorschriften
  • Schulabschluss: Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
  • Innerbetrieblicher Unterricht:
    Neben dem Angebot innerbetrieblicher und externer Fördermaßnahmen finden Schulungen gemäß Schulungsplan im Rahmen unseres Qualitäts-und Managementsystems statt.
  • Berufsschule:
    Der Berufsschulunterricht erfolgt in der Regel wöchentlich an der Berufsschule Bersenbrück. Im 1. Lehrjahr wird zusätzlich alle zwei Wochen ein zweiter Berufsschultag durchgeführt.
  • Berufliche Weiterbildung und Aufstiegsmöglichkeiten:
    Z. B. zum Fleischermeister/-in oder Industriemeister/-in der Fachrichtung Lebensmittel
Jetzt bewerben