Skip to main content

Ausbildung Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

Über den Ausbildungsplatz

DIE AUSBILDUNGSSTÄTTE Das Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland (BIZ NF) ist eine Tochtergesellschaft des Klinikum Nordfriesland und Träger der Ausbildung. Die praktische Ausbildung findet in Abteilungen der Klinikum Nordfriesland gGmbH und der Klinikum Nordfriesland Management GmbH in Husum statt. Die abwechslungsreichen praktischen Ausbildungseinsätze geben einen großen Überblick in die Fachbereiche und den Arbeitsalltag, auch für die spätere Berufsorientierung. Das BIZ NF bietet eine breit gefächerte Ausbildung sowie eine konsequente Förderung. Sie werden verschiedene Ausbildungsstationen durchlaufen und intensiv kennen lernen. Das Klinikum Nordfriesland ist stets daran interessiert, die erfolgreichen Ausbildungsabsolventen in ein Anstellungsverhältnis im Hause zu übernehmen. KAUFFRAU/KAUFMANN IM GESUNDHEITSWESEN DIE AUSBILDUNG 3-jährige duale Ausbildung schulischer UnterrichtDer Berufsschulunterricht findet in Blockform an der beruflichen Schule Eutin statt. Während des Blockunterrichts wird den Auszubildenden eine Unterkunft kostenlos zur Verfügung gestellt.interessante Ausbildungsstationenwie z.B. Patientenaufnahme, Zentraleinkauf, Rechnungswesen, kaufmännisches sowie medizinisches Controlling, EDV, Personalmanagement, Sekretariat, Qualitätsmanagement uvm.angemessene AusbildungsvergütungAuszubildende werden angeglichen an die aktuellen tariflichen Vorgaben vergütetqualifizierter AbschlussIHK-geprüfte/r Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen DIE VORAUSSETZUNGEN Schulabschluss(Fach-) Abitur oder eine sehr gute Mittlere ReifeSie haben starkes Interesse …am Gesundheitswesen, an kaufmännischen Fragestellungen, an der Arbeit am ComputerSie verfügen über folgende Eigenschaften …logisches, service- und kundenorientiertes Denken und Handeln, gepflegtes Erscheinungsbild, ein offenes und freundliches Wesen, Engagement, Ehrgeiz und Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, rasches Auffassungsvermögen, gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift, gesundheitliche Eignung DIE PERSPEKTIVEN sichere Zukunftsaussichtendurch stetig steigenden Bedarf an Fachkräften im Gesundheitswesengeregelte Arbeitszeitendurch Tätigkeit im Verwaltungsbereichverschiedene EinsatzbereicheAufnahme, Einkauf, Controlling, Management, etc.vielfältige Weiterbildungsmöglichkeitendurch aufbauende Qualifizierungen (z.B. Bilanzbuchhalter, Personalfachkaufmann, Qualitätsmanagement, etc.) oder Studium (Fach- oder Betriebswirt, Bachelor) Wir sind daran interessiert, unsere Ausbildungsabsolventen in ein Anstellungsverhältnis in unserem Hause zu übernehmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bietet der Beruf als Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen viele Vorteile. Planbare Lebensgestaltung, individuelle Fortbildungsangebote und die Sicherheit am Arbeitsmarkt sind nur einige davon. Berufe im Gesundheitswesen sind anspruchsvoll und vielfältig und halten viele Möglichkeiten zu Spezialisierung und Aufstieg bereit. Die Bewerbungen sind zu richten an: Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Nordfriesland gGmbH Personalmanagement Erichsenweg 16 25813 Husum Tel. 04841 660-1515 E-Mail: personalabteilung@klinikum-nf.de

Jetzt bewerben