Skip to main content

Medienkauffrau Digital und Print: Laura Schlichting

Alles fing ganz klassisch mit einem Praktikum an – von hier an wusste Laura, dass sie einen Beruf in den Medien ergreifen möchte. Ihre Ausbildung hat sie schließlich im Verlag begonnen, bei sh:z das medienhaus. Was sie dort erlebt, berichtet Laura auch im Video.

AZUBI-STECKBRIEF: MEDIENKAUFFRAU

Name: Laura Schlichting
Wohnort: Flensburg
Alter beim Ausbildungsstart: 19 Jahre
Schulabschluss: Abitur
Lieblingsfächer: Englisch, Deutsch, Kunst
Ausbildungsberuf: Medienkauffrau Digital und Print mit dem Bachelorstudium BWL

„Das Wichtigste für die Auszubildenden ist es, dass sie mit Lust und Spaß bei der Sache sind und einen gewissen Ehrgeiz bei der Erfüllung der jeweiligen Aufgaben zeigen“, sagt Laura Schlichting. Die 20-Jährige ist seit dem 1. August 2016 als Auszubildende bei sh:z das medienhaus an Bord, wo sie den Beruf der Medienkauffrau Digital und Print erlernt – in ihrem Fall sogar verbunden mit einem BWL-Bachelor-Studium. Ihren Weg in die Medien fand Laura über ein Praktikum bei der „Wochenschau“.

Zum Ausbildungskonzept des sh:z gehört es, dass die Nachwuchskräfte möglichst alle Bereiche kennenlernen, auch die eher technisch ausgerichteten. So wurde Laura im IT-Betrieb eingesetzt, davor hatte sie bereits im Schleswiger Kundencenter und im Vertrieb gearbeitet. Auch einige Tage in der Redaktion gehören zum Ausbildungsplan. „Ich finde es toll, dass wir in fast allen Abteilungen eingesetzt werden“, sagt Laura. Man sei zwar immer wieder die Neue in einem eingespielten Team, aber die Kollegen seien immer hilfsbereit, wenn etwas unklar sei, so die Flensburgerin.